Visitenkarten auf Exklusiv-Material drucken

Ausgefallene Visitenkarten gefällig? Wie wäre es mit einer Karte auf einem exklusiven Papier - Multilayer oder Holzschliffpappe zum Beispiel. Oder eins der vielen anderen, die wir für Sie bereithalten.

Visitenkarten auf Exklusiv-Material
Konfigurieren
Druckdaten hochladen
Optionale Suchfilter für Ihr Produkt
Produktionszeit
übernehmen
Veredelung
übernehmen

Konfigurieren Sie jetzt Ihr Produkt

Produkteigenschaften
Ausführung

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Format

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Platzierung Falz / Nut

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Material

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Veredelung

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Farbigkeit

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Anzahl

- Noch keine Auswahl in vorhergehender Sektion getroffen -


Versand und Produktionszeit
Produktion
  • Tabelle zu Auflage und Produktionszeit konnte nicht generiert werden. Bitte vervollständigen Sie Ihre Konfiguration im Bereich "Produkteigenschaften".
Serviceoptionen
Serviceoptionen
Basis Datencheck
(kostenlos)

Bitte klicken Sie, um ausführliche Infos zu erhalten.

Profi Datencheck
(+ 10,00 € netto)

Bitte klicken Sie, um ausführliche Infos zu erhalten.


Auftragsbezeichnung
Ihre Auftragsbezeichnung speichern

Ihr Produkt


  • Kategorie Visitenkarten auf Exklusiv-Material

Datenblatt/ Produktinformationen


Der Download steht bereit, sobald das Produkt fertig konfiguriert ist.

Ihr Angebot


  • Produktpreis (netto) 0,00 €
  • zzgl. USt. (19%) 0,00 €

  • Gesamtpreis 0,00 €
    zzgl. Versandkosten (kostenlos innerhalb Deutschlands)

Ihre Visitenkarte: echt edel

Eines der schönsten Papiere, das wir im Shop haben, ist CHROMOLUX Perlmutt. Es hat alles, was ein Papier haben muss: eine angenehme Haptik, satte Farben und das gewisse Etwas. Auch wenn man bei Perlmutt möglicherweise an die Perlenkette der Oma denken muss, der Perlmuttschimmer wirkt alles andere als altbacken.

Unser Leinenpapier besteht zwar nicht aus Leinen, dafür weist dieses Papier eine leinenartige Struktur aus, die Sie sogar fühlen können. Visitenkarten aus diesem Papier sind Understatement in Reinform und somit ideal, wenn Sie mit Ihrer Visitenkarte Seriosität ausdrücken möchten, zum Beispiel als Notar oder Anwalt. Schon mal etwas von Holzschliffpappe gehört? Bei diesem Papier wird die Papierstruktur nicht überdeckt wie bei vielen anderen Papieren, sondern extra hervorgehoben. Das wirkt natürlich, aber dennoch edel. Und mit einer Grammatur von 390g sind diese Visitenkarten außerdem besonders griffig. So griffig, dass man sie nur ungern aus der Hand gibt.

Visitenkarten in moderner Optik

Spieglein, Spieglein... Unser Silverstar®-Papier ist so hochglänzend, dass Sie sich sogar darin spiegeln können. Diese Visitenkarten fallen garantiert auf. Bei allen weiß angelegten Flächen ist der Spiegeleffekt am größten. Sie hätten es gerne eine Spur dezenter, möchten aber auf die Metallic-Farben nicht verzichten? Wie gut, dass wir Visitenkarten mit Metallic-Effekt haben. Im Unterschied zu den zuvor genannten Visitenkarten sind diese matt, was ihnen eine edle Optik verleiht. Ein weiteres Visitenkarten-Highlight gefällig? Visitenkarten aus Multilayer verfügen über zwei weiße Außenseiten sowie einen schwarzen Kern. Wie das wirkt? Stylish! Insbesondere, wenn Sie sich bei Ihren eigenen Designs etwas in Zurückhaltung üben. Und mit einer Grammatur von 925g sind diese Karten außerdem echte Schwergewichte und verknicken und verformen sich nicht.

Visitenkarten aus Kunststoff

Der Vorteil von Visitenkarten aus Kunststoff? Sie sind extrem robust – versuchen Sie mal, solche Visitenkarten zu zerreißen – und Wasser kann ihnen ebenfalls nichts anhaben. Wenn Sie also als Bademeister oder Gas- und Wasserinstallateur tätig sind, raten wir zu diesen Karten. Visitenkarten aus Polypropylen sind halbtransparent, genau wie der Druck der Farben. Ebenfalls zu erwähnen ist die sandige, raue Oberfläche. Bei Visitenkarten aus Kunststofffolie wirken die Farben matter, aber auch kräftiger. Oder Sie entscheiden sich gleich für Plastik-Visitenkarten. Diese Karten eignen sich sogar als Bonuskarte oder als Mini-Jahresplaner.

Kleiner Tipp: Wenn Sie schon mit dem Gedanken spielen, sich mit exklusiven Visitenkarten einzudecken, sollten Sie auch mal über ein edles Visitenkartenetui nachdenken, zum Beispiel aus Edelstahl beziehungsweise handschuhweichem Leder.


nach oben