Schlagwort: Drucken

Erstellt am Mittwoch, 30. September 2015 8:52 von

Eine Hotel Suite aus dem 3D-Drucker

Waren Sie schon einmal in einem Hotel, das mittels eines 3D-Druckers gebaut wurde? Nein? Wir auch nicht. Spannend: Der Ingenieur Lewis Yakich hat diese Vision jetzt in die Tat umgesetzt.

Zum Artikel

Erstellt am Mittwoch, 20. Mai 2015 10:20 von

Individuell bedruckte Sitzwürfel

Ob Sie darauf sitzen, damit werben oder Höhlen bauen wollen – bedruckte Sitzwürfel mit Schaumstoffkern eignen sich für die verschiedensten Zwecke. Der Bezug wird nach Ihrer Vorlage individuell bedruckt und der flammenresistente PUR-Schaumstoffkern damit überzogen. Und wenn Sie einmal den Wunsch nach Veränderung verspüren, bekommen Sie bei uns auch lediglich einen Wechselbezug mit neuem Motiv.

Zum Artikel

Erstellt am Dienstag, 17. Juni 2014 13:27 von

Schwarz oder Tiefschwarz — Schwarz in den Druckdaten richtig anlegen

Schwarz ist doch schwarz, oder nicht? Ja, aber es gibt eben auch schwärzer als schwarz — vor allem im Offsetdruck gilt das besonders für schwarze Flächen. Beispielsweise wirken Flächen, die nur aus 100 K bestehen, oftmals relativ blass und unruhig. Warum ist das so? Dieser Frage gehen wir im Blogartikel nach.

Zum Artikel

Erstellt am Freitag, 27. Dezember 2013 14:13 von

Die Geschichte des Digitaldrucks – Teil 2

  Letzte Woche ging es um die Definition und Erfindung des Digitaldrucks, im zweiten Teil unserer kleinen Serie beschäftigen wir uns mit den Unterschieden zwischen Digital- und Offsetdruck und wo die beiden Verfahren jeweils Vor- und Nachteile haben.

Zum Artikel

Erstellt am Mittwoch, 18. Dezember 2013 6:10 von

Die Geschichte des Digitaldrucks – Teil 1

Digitaldruck ist heute neben dem Offset-Druck das gängigste Verfahren in der Branche. Aber wie funktioniert Digitaldruck eigentlich genau? Was ist der Unterschied zu anderen Druckverfahren? Seit wann gibt es diese Methode? Und worin liegen Vorteile und Entwicklungsmöglichkeiten? In einer kleinen Serie bringen wir Ihnen in unserem Blog die Geschichte des Digitaldrucks näher und geben Ihnen

Zum Artikel

Erstellt am Mittwoch, 23. Oktober 2013 10:47 von

Digitaler Kontrollplott

Beim Offsetdruck werden alle Druckdaten durch das RasterImageProcessing (RIP) auf die Druckplatten gebracht. Die Druckplatten enthalten tatsächlich lediglich Pixel für druckende Bereiche. Ein Kontrollplott zeigt eine Voransicht dieser Druckplatten im Zusammendruck. Damit wird die tatsächliche Umsetzung des RIPs simuliert. Beim digitalen Kontrollplott wird die Form nicht auf Papier, sondern in eine Datei ausgegeben. Es handelt

Zum Artikel

Erstellt am Montag, 21. Oktober 2013 10:13 von

Aufkleber als Werbemittel

Wer kann sich nicht an die vielen Aufkleber aus der Kindheit zurückerinnern? Schulmappen, Reisekoffer, Bettkästen und Sammelalben beweisen, wie sehr wir diese Sticker geliebt haben. Damals haben wir mit den Klebern unsere Vorlieben zum Ausdruck gebracht und ein Statement gesetzt: Fußballspieler, Diddlmäuse, Greenpeace, coole Sprüche und witzige Icons. Bekannte Beispiele, die Geschichte geschrieben haben, sind

Zum Artikel

Erstellt am Mittwoch, 2. Oktober 2013 8:45 von

Faszination Printbroschüre – neue Möglichkeiten für‘s Marketing

Printbroschüren zählen zu den beliebtesten Werbemitteln. Kreativen, gestalterischen Ideen sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Wie wichtig dieses Printprodukt ist, zeigt die diesjährige Verleihung der PrintStars 2013. Dort werden am 16. Oktober in Stuttgart die besten Ideen für Druckprodukte gekürt. Je innovativer die Idee ist, desto mehr spricht sie den Kunden an. Wir stellen Ihnen

Zum Artikel

Erstellt am Dienstag, 24. September 2013 9:32 von

Was Sie beim Verwenden von Schmuckfarben beachten müssen

Im Offsetdruckverfahren drucken wir mit den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Wenn Sie in Ihrem Dokument Schmuckfarben benutzen, könnte für die jeweilige Schmuckfarbe eine zusätzliche Druckfarbe im Druck verwendet werden. Da der Druck mit Schmuck-/Sonderfarben nicht so preisgünstig wie der 4-farbige Druck angeboten werden kann, ist es eine echte Alternative, eine Schmuckfarbe mit den

Zum Artikel

Erstellt am Montag, 23. September 2013 12:00 von

Was hat es mit der Warnung „ICC-basierend wird verwendet“ auf sich?

Nicht immer erhalten wir korrekte Druckdaten von unseren Kunden. Manchmal gibt unser automatischer Datencheck auch eine Fehlermeldung aus, weil die Druckdaten nicht korrekt sind. Die Kunden werden dann in einer Mail von dem Fehler in Kenntnis gesetzt. Einer der Fehler lautet „ICC-basierend wird verwendet“. Doch was bedeutet diese Meldung?

Zum Artikel
Neueste Artikel

Die fabelhafte Welt der Papierveredelungen: Sonderfarben Veredelungen

Sonderfarben sind die Extravaganten unter den Druckfarben. Bei Sonderfarben handelt

weiterlesen

„eigenleben“ der Klara-Oppenheimer-Schule Würzburg gewinnt bayerischen Schülerzeitungspreis „Blattmacher“

„eigenleben“ – Ein Design-Projekt der Berufsschulklasse unseres Auszubildenden zum Medienkaufmann:

weiterlesen

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Thermolack

Hitzkopf? Chamäleon? Der Thermolack ist beides! Denn der extravagante Effektlack

weiterlesen
Top Artikel

Die 10 Gebote der Schriftauswahl

Comic Sans. Muss man mehr sagen? Wenn Sie nicht zufällig

weiterlesen

Wie viel Kreativität darf es sein? 14 Beispiele für gelungene Bewerbungen

Gerade für Kreative ist es eine schwierige Frage: Gestalte ich

weiterlesen

Schwarz oder Tiefschwarz — Schwarz in den Druckdaten richtig anlegen

Schwarz ist doch schwarz, oder nicht? Ja, aber es gibt

weiterlesen