Erstellt am Freitag, 31. März 2017 12:40 von Redaktion

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Teil 10: Hochzeitszeitung

Was ist mindestens genauso schön wie der schönste Tag im Leben? Die Erinnerung an diesen! Neben dem Hochzeitsklassiker Fotos ist eine Hochzeitszeitung eine wunderbare Möglichkeit, diesen unvergesslichen Tag Revue passieren zu lassen. Und da in den wenigsten Fällen Braut und Bräutigam alleine ihren Hochzeitstag begehen, sondern auch jede Menge Hochzeitsgäste mitfeiern, ist eine Hochzeitszeitung für Letztgenanntes ein tolles Souvenir als Hochzeitsgeschenk von Familie, Freunden oder Trauzeugen an das Paar.

Hochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen

Weiterer Vorteil: Um dem Brautpaar den Start in das neue, gemeinsame Leben ein wenig zu versüßen, kann man die Hochzeitszeitungen auch hervorragend verkaufen – wahlweise mit einem genau festgelegten Preis, der z.B. das Hochzeitsdatum enthält oder jeder Gast gibt einfach das, was er bezahlen möchte.

Eine Hochzeitszeitung drucken lassen:
Unterhaltungsliteratur der besonderen Art

Hochzeitszeitungen, die eine Geschichte erzählen, kommen besonders gut an. Wie haben sich die frisch Vermählten eigentlich kennengelernt? Durch einen Zufall, zum Beispiel im Supermarkt oder an der Ampel? Oder waren eher die beiden Kennenlern-Klassiker „durch Freunde“ oder „auf der Arbeit“ am Werk? Vielleicht waren sich die beiden bei ihrer ersten Begegnung sogar spinnefeind. Hier lassen sich in die Hochzeitszeitung Interviews mit dem Paar gut einbinden. Einzige Voraussetzung: Die beiden werden getrennt voneinander befragt. Erst die unterschiedlichen Antworten machen ja den besonderen Reiz aus. Natürlich können auch Freunde und Familie mit Anekdoten und lustige Geschichten zum Inhalt der Zeitung beitragen.Hochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen

Fotos, Fotos und nochmal Fotos

Wer seine Hochzeitszeitungen in Form einer Foto-Lovestory gestaltet, inklusive Cartoons oder alter Bilder wird sicherlich den ein oder anderen Lacher auf seiner Seite haben. Apropos Lacher: Witze sind natürlich ebenfalls erlaubt, genau wie selbst komponierte Lieder oder Gedichte in Reimform. Und wie war das eigentlich nochmal auf dem Junggesellen- beziehungsweise Jungesellinnenabschied? Auch hier bietet sich eine Bilderstrecke, welche die lustigsten Momente des Tages wiedergibt, an. Kinderfotos bringen hingegen das Herz eines jeden Hochzeitsgastes, höchstwahrscheinlich vornehmlich von Frauen, im Nu zum Schmelzen, der Saal wird erfüllt sein von „Ach, wie süß“-Ausrufen. Eine witzige Zugabe sind Hochzeitsfotos der Eltern beziehungsweise der Großeltern.

Hochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen

Die Optik

Da es sich um eine Zeitung handelt, sollte die Hochzeitszeitung dementsprechend auch einen schönen Titel bekommen, wie zum Beispiel Hochzeitsanzeiger oder Ähnliches, welcher auf dem Cover prangt. Nicht zu vergessen die Namen des Brautpaares und das genaue Datum. Auch optisch sollte die Hochzeitszeitung etwas hermachen. Eine zu kleine Schrift ist hier nicht unbedingt zu empfehlen, zumindest, wenn man als „Herausgeber“ möchte, dass die Zeitung auch tatsächlich gelesen wird. HQP (High-Quality-Package) ist bei etwas so Hochromantischem wie einer Hochzeitszeitung ein Muss. Eine Klammer-Bindung ist einerseits praktisch, weil die einzelnen Seiten fest miteinander fixiert sind, und wertet andererseits das Druckprodukt zusätzlich auf.

Vorteile einer Hochzeitszeitung

  • eine wunderschöne Erinnerung
  • günstig im Druck
  • bedarfsgerechte Auflagen möglich
  • kurze Produktionszeiten
  • Edeloptik und Edelhaptik dank HQP

Inspiration für Ihre Hochzeitszeitung

Wir haben ein paar Beispiele gesammelt, wie so eine Zeitung aussehen könnte. Vielleicht inspirieren Sie unsere Beispiele bei der Gestaltung Ihrer eigenen Hochzeitzeitung.

Hochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen, Beispiel Hochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen, BeispielHochzeitszeitung, Hochzeitsmagazin, Hochzeitsbroschüren, Hochzeit, Rollenoffset, Zeitung, Hochzeitzeitung Ideen, Hochzeitzeitung drucken lassen, Beispiel

Witzige Extras

Ein Hochzeitskracher schlechthin sind individuell bedruckbare Getränkedosen  oder Buttons . Bei den Getränkedosen bieten wir in unserem Shop auch Secco Bianco oder Hugo an. Flaschenanhänger  verleihen hingegen gewöhnlichen Wasserflaschen das gewisse Etwas und sorgen im Nu für Partystimmung. Und wie wäre es mit bedruckbaren Servietten? Können Sie ebenfalls bei uns online bestellen.

Quellen:
– http://www.hochzeitszeitung.de/hochzeitszeitung/wie-wird-meine-hochzeitszeitung-zum-verkaufsrenner/
– http://www.unsertag.de/hochzeitsgaeste/hochzeitszeitung/hochzeitszeitung-beitrag-1.html
– www.wikipedia.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Artikel

Die fabelhafte Welt der Papierveredelungen: Folienkaschierung

‚Kaschieren‘ – laut Duden stammt das Wort aus dem Französischen

weiterlesen

Die fabelhafte Welt der Papierveredelung: Folienkaschierung, Siegeldruck & Co. – Eine Zusammenfassung

Darf’s ein bisschen effektvoller sein?

CMYK ist das höchste der Gefühle?

weiterlesen

Growing Paper: Papier beim Wachsen zusehen

Die Halbwertszeit von Papier ist häufig nicht sehr hoch. Kaum

weiterlesen
Top Artikel

Die 10 Gebote der Schriftauswahl

Comic Sans. Muss man mehr sagen? Wenn Sie nicht zufällig

weiterlesen

Wie viel Kreativität darf es sein? 14 Beispiele für gelungene Bewerbungen

Gerade für Kreative ist es eine schwierige Frage: Gestalte ich

weiterlesen

Schwarz oder Tiefschwarz — Schwarz in den Druckdaten richtig anlegen

Schwarz ist doch schwarz, oder nicht? Ja, aber es gibt

weiterlesen