Kategorie: Top Artikel

Erstellt am Freitag, 31. März 2017 12:40 von

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Teil 10: Hochzeitszeitung

Was ist mindestens genauso schön wie der schönste Tag im Leben? Die Erinnerung an diesen! Neben dem Hochzeitsklassiker Fotos ist eine Hochzeitszeitung eine wunderbare Möglichkeit, diesen unvergesslichen Tag Revue passieren zu lassen. Und da in den wenigsten Fällen Braut und Bräutigam alleine ihren Hochzeitstag begehen, sondern auch jede Menge Hochzeitsgäste mitfeiern, ist eine Hochzeitszeitung für

weiterlesen

Erstellt am Dienstag, 21. März 2017 10:42 von

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Soft-Touch-Lack

Edler Softie: Soft-Touch-Lack Größtes Plus beim Soft-Touch-Lack? Die Haptik! Wer einmal über Visitenkarten mit exklusiver Soft-Touch-Druckveredelung gestrichen hat, möchte die Visitenkarte am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen. Diese „Fühleigenschaften“ variieren: von samtener Pfirsichhaut bis zu gummiartig ist alles möglich.

weiterlesen

Erstellt am Freitag, 10. März 2017 10:47 von

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Glitterlack

Glamourös: der Glitterlack Auch beim Lack darf es ab und zu mal richtig funkeln. Wie stark es letztendlich funkelt und glänzt – oder genauer gesagt wie stark das Licht reflektiert wird – hängt von verschiedenen Faktoren ab: Zuerst von der Anzahl der Glitterpartikel, dann von der Körnung der einzelnen Partikel und zu guter Letzt von

weiterlesen

Erstellt am Dienstag, 28. Februar 2017 11:31 von

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Teil 9: Messezeitung

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker – und der Messen. Bei 180 Messen pro Jahr ist für jeden etwas dabei: von Messe-Klassikern wie der Frankfurter Buchmesse über die IMM Cologne Möbelmesse bis zur EUHA Hörakustikermesse. Und was wäre Deutschland ohne Automobilmesse? Das Auto ist schließlich den Deutschen liebstes Kind. Auch wir als Onlinedruckerei

weiterlesen

Erstellt am Dienstag, 21. Februar 2017 11:57 von

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Relieflack

Für Fingerspitzengefühl: der Relieflack Der Relieflack bringt die dritte Dimension mit ins Spiel. Im Unterschied zum partiellen UV-Lack ist der Relieflack ziemlich erhaben, das heißt, man kann ihn fühlen, wenn man mit der Hand darüberstreicht – vergleichbar mit der von Louis Braille erfundenen Blindenschrift. Der 3D-Lack ist ein Augen- und Handschmeichler gleichermaßen und somit eine

weiterlesen

Erstellt am Montag, 13. Februar 2017 14:18 von

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Teil 8: Parteizeitung

Demokratie – das bedeutet Meinungsfreiheit, gleiche Rechte für alle und – Wahlen! Deshalb stehen jedes Jahr viele Wahlen an, im Großen wie im Kleinen. Denn egal ob mittelständischer Betrieb, Großunternehmen, Behörde, Staat oder Sozialverband: Es muss immer einen beziehungsweise mehrere Repräsentanten geben, die die Geschicke für einen bestimmten Zeitraum leiten, Ansprechpartner sind und sich dafür

weiterlesen

Erstellt am Donnerstag, 26. Januar 2017 14:21 von

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Dispersionslack

Multitalent: der Dispersionslack Gut, günstig, robust und angenehm in der Haptik: Kein Wunder, dass es der Dispersionslack in die Riege der Lack-Klassiker geschafft hat. Seine Eigenschaften haben sich auf Flyern, Faltblättern, Speise- und Getränkekarten, Verpackungen etc. bestens bewährt. Der Dispersionslack Offsetdruck wird sofort nach dem CMYK-Druck auf das Papier oder den Karton aufgetragen und sorgt

weiterlesen

Erstellt am Dienstag, 17. Januar 2017 13:28 von

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Teil 7: Theaterzeitung

Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal im Theater? Schon eine Weile her? Liegt es eventuell daran, dass Ihnen die Anreize – Pardon – die Informationen, was gerade so läuft, fehlen? Eine schön gestaltete Theaterzeitung führt auch Sie in Versuchung und hält Sie zudem noch Up-to-Date über das aktuelle und zukünftige Programm und bietet Backgroundinformationen.

weiterlesen

Erstellt am Mittwoch, 4. Januar 2017 14:00 von

Der Buchdruck: Immer in Bewegung

Johannes Gutenberg (1400–1468), richtiger Name Johannes Gensfleisch, gilt für viele als der Erfinder des Buchdrucks. Doch war er das wirklich? Die geniale Idee, mithilfe von beweglichen Lettern Texte zu drucken, wurde nämlich bereits über 400 Jahre zuvor geboren und in die Tat umgesetzt.

weiterlesen

Erstellt am Dienstag, 20. Dezember 2016 13:32 von

Und fertig ist der Lack! Die unterschiedlichen Drucklacke – Partieller UV-Lack

Glanzvorstellung: Partieller UV-Lack Druck Der partielle UV-Lack ist die ideale Veredelung für alle Minimalisten. So kommen Flyer, Visitenkarten, Faltblätter, Magazine, Grußkarten etc. zwar in den Genuss einer edlen Glanzoptik, aber im Gegensatz zum normalen UV-Lack, welcher das komplette Druckprodukt versiegelt, wird der partielle UV-Lack nur dezent auf ausgewählte Stellen und bestimmte Bereiche aufgetragen. Seiner Strahl-

weiterlesen
Neueste Artikel

Frauenpower im Druckhaus Weppert am Girls’Day 2017

Beim Druckhaus Weppert ist es schon zur Tradition geworden, jedes

weiterlesen

Kreative Auto-Werbung: von Mini, Porsche und Co.

Der 29. Januar 1886 war ein ganz besonderer Tag: An

weiterlesen

Outside In-House: Grüne Oase, mitten in London: Greenery macht’s möglich

Bildquelle: https://www.facebook.com/pg/PantoneColor/photos/
Dass es sich bei der Pantone Farbe des Jahres

weiterlesen
Top Artikel

Und fertig ist der Lack! Eine Einführung in die Druckveredelung mit Lack

Darf’s ein bisschen effektvoller sein?

Generell hat man bei der Druckveredelung

weiterlesen

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Eine Einführung

Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung: Ihre Zeitung als…
 
Wir haben bereits in den

weiterlesen