Erstellt am Montag, 22. August 2016 11:26 von Redaktion

Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Begriffe wie Virtual Reality und Augmented Reality sind zurzeit in aller Munde. Bei Letztgenanntem ist in Regel ein Smartphone, Tablet beziehungsweise eine Spezialbrille nötig. Nicht so bei Paul Ferragut.

Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Bildquelle: http://cdn.instructables.com/FN4/ZJT7/IKVFTP25/FN4ZJT7IKVFTP25.MEDIUM.jpg

Der Designer zeigt, dass sich spektakuläre 3-D-Effekte auch ganz ohne diese genannten elektronischen Hilfsmittel zaubern lassen: „We always thought augmented reality to be a great technology however it is always required to experience it while looking through a device. We wanted to try to use it in combination with projection-mapping to create a seamless and magical experience.“* ‚Zeigt‘ ist hier übrigens wortwörtlich zu verstehen, denn der Designer gibt allen Interessierten eine 14-Schritte-Anleitung zum Thema: Wie baue ich mir ein Augmented Reality Buch?

* Wir haben Augmented Reality immer für eine großartige Technologie gehalten, für die stets der Blick durch ein Gerät erforderlich ist, um sie zu erleben. Wir wollten versuchen, sie in Kombination mit Projektions-Abbildungen zu nutzen, um ein nahtloses und magisches Erlebnis zu schaffen.

Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Bildquelle: http://cdn.instructables.com/FKR/BLCV/IKVFTP31/FKRBLCVIKVFTP31.MEDIUM.jpg

Die DIY (Do it yourself)-Anleitung für ein Augmented Reality Buch

Auf der Website www.instructables.com hat das in London ansässige ‚Convivial Studio‘, ein experimentelles Designstudio, welches von Paul Ferragut und Ann-Kristin Abel gegründet wurde, die DIY-Anleitung veröffentlicht. Mit der Anleitung kann jeder sein ganz persönliches Augmented Reality Buch kreieren, tanzende Bilder auf den einzelnen Buchseiten inbegriffen. Benötigt werden dazu drei Hauptgeräte: ein Computer, eine Xbox 360 Kinect von Microsoft und ein Projektor (bei Ferragut handelte es sich um einen Epson EBW12).

Videoquelle: https://vimeo.com/156130178

Am Anfang war das Buch

Die erste Hälfte der Anleitung widmet sich dem Buch an sich, also der Art von Buch, das man in die Hand nehmen und in welchem man blättern kann. In sieben Schritten wird haarklein erklärt, wie man dieses herstellt. Und wie es sich für eine Anleitung gehört, ist auch jedes benötigte Utensil genauestens aufgelistet, wie zum Beispiel Schere, Lineal, Faden etc. Damit der 3-D-Effekt voll zur Geltung kommt und die animierten Bilder gut zu sehen sind, ist es außerdem wichtig, dass das aufgeklappte Buch möglichst flach ist. Deshalb wird auf eine japanische Bindungsart zurückgegriffen, bei welcher die einzelnen Buchseiten nicht verklebt, sondern wie im Bild zu sehen ist, miteinander vernäht werden.


Ein Augmented Reality Buch haben wir zwar nicht in unserem Shop, dafür aber Bücher mit Hardcover, mit Softcover, in Kleinauflage…schauen Sie vorbei!

Bücher drucken


Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Bildquelle: http://cdn.instructables.com/FFB/H0BX/IKVFTPMJ/FFBH0BXIKVFTPMJ.LARGE.jpg

Bewegend

Normalerweise zappeln vor der Xbox Kinect Menschen herum, etwa um Bowling zu spielen oder gegen Star-Wars-Bösewichte zu kämpfen. Beim Augmented Reality Buch widmet sich die Xbox lieber den einzelnen Buchseiten. Man kann das Buch nämlich im wahrsten Sinne des Wortes drehen und wenden wie man will: Die Xbox Kinect nimmt jede Bewegung mithilfe der integrierten Kamera auf und der darunter angebrachte Projektor überträgt unaufhörlich Bilder auf die vorgesehenen Stellen im Buch. Bilder, die sich bewegen, in Form und Farbe ändern sowie Schatten produzieren.

Augmented Reality DIY für Fortgeschrittene

 Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Bildquelle: http://cdn.instructables.com/F40/JUHT/IKRNUG5Q/F40JUHTIKRNUG5Q.MEDIUM.jpg

Dass die Sache nicht ganz so einfach ist, wie es zuerst den Anschein erweckt, wird einem spätestens beim zweiten Teil der Anleitung bewusst. Denn wie weiß der Projektor, wo genau das Bild erscheinen soll? Post-its sind dafür eher weniger geeignet. Über gewisse OpenFrameworks- und Programmierkenntnisse sollte der Augmented Reality Buchbastler demnach schon verfügen. Und auch dann ist die Angelegenheit ziemlich tricky.

Wer jedoch über die nötigen Fähigkeiten (und eine Portion Geduld) verfügt wird am Ende belohnt. Denn nach der ganzen Plackerei erscheinen wie von Zauberhand plötzlich frei schwebende Bilder auf den einzelnen Buchseiten. Ein magisches Buch, das man gänzlich in Eigenregie  erstellt hat und das es somit auch nur einmal auf der Welt gibt.

Augmented Reality Buch zum Selbermachen

Bildquelle: Bildquelle: http://cdn.instructables.com/FI0/IZM8/IKVFX1VU/FI0IZM8IKVFX1VU.MEDIUM.jpg


Interessieren Sie sich für Augmented Reality? Dann haben wir hier noch mehr interessante Artikel für Sie: „Mehr Sein als Schein: das magische Plakat“ , „Sinnesübergreifender Aufruf zur Blutspende“ , „Ein Fotobuch mit gedruckten Lautsprechern“ , „Eine Printanzeige, die ihre Farbe ändert“ und „Von IKEA bis Toyota – interaktive Printwerbung“ . Viel Spaß beim Lesen!


Quellen:
– http://www.convivial.studio
– http://gaminggadgets.de/augmented-book-dieses-buch-wird-mit-beamer-und-kinect-interaktiv
– http://www.graphiline.com/article/22531/realite-augmentee-smartphone-c-possible
– http://www.instructables.com/id/Augmented-Book-Prototype/
– http://www.paulferragut.com/augmented-book-prototype/
– http://www.psfk.com/2016/02/augmented-reality-book-kinect-projection.html
– http://thecreatorsproject.vice.com/blog/augmented-reality-book-instructional
– http://www.usine-digitale.fr/article/des-exosquelettes-et-la-realite-virtuelle-aident-des-patients-paraplegiques-a-remarcher.N422722

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Artikel

Frauenpower im Druckhaus Weppert am Girls’Day 2017

Beim Druckhaus Weppert ist es schon zur Tradition geworden, jedes

weiterlesen

Kreative Auto-Werbung: von Mini, Porsche und Co.

Der 29. Januar 1886 war ein ganz besonderer Tag: An

weiterlesen

Outside In-House: Grüne Oase, mitten in London: Greenery macht’s möglich

Bildquelle: https://www.facebook.com/pg/PantoneColor/photos/
Dass es sich bei der Pantone Farbe des Jahres

weiterlesen
Top Artikel

Und fertig ist der Lack! Eine Einführung in die Druckveredelung mit Lack

Darf’s ein bisschen effektvoller sein?

Generell hat man bei der Druckveredelung

weiterlesen

Vielfalt statt Einfalt: Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung – Eine Einführung

Einsatzmöglichkeiten einer Zeitung: Ihre Zeitung als…
 
Wir haben bereits in den

weiterlesen